Skip to content Skip to navigation

Das Projekt Verbraucherrechte in der digitalen Welt endet am 31.12.2015, so dass diese projektbezogene Internetseite www.surfer-haben-rechte.de nicht mehr weiter aktualisiert werden kann.

Ihre Daten auf Facebook: Überprüfen und Löschen

Ihre Daten auf Facebook: Überprüfen und Löschen

Grundsätzlich hat jeder Nutzer das Recht zu erfahren, welche personenenbezogenen Daten Facebook über ihn speichert, und kann verlangen, dass diese Daten gelöscht werden.

Zur Prüfung: Facebooks unendliches Archiv 

Grundsätzlich hat jeder Nutzer das Recht zu erfahren, welche personenenbezogenen Daten Facebook über ihn speichert. Aufgrund des Drucks der Initiative Europe versus Facebook stellt Facebook in den „Kontoeinstellungen“ einen Link zum Herunterladen der von Facebook gesammelten Daten zur Verfügung (ganz unten unter „Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter.“). So sehen Nutzer nicht nur die Informationen, die sie aktiv bei Facebook eingestellt haben, sondern auch ihre IP-Adresse, Klicks auf Werbeanzeigen, Chatprotokolle, den letzten Ort, von dem aus sie Facebook angeklickt haben und vieles mehr. Hier zeigt sich noch einmal deutlich, wie viele Daten Facebook von den Nutzern sammelt. Zudem können bisher noch nicht alle Daten heruntergeladen werden. Facebook gibt aber an, dass die Datensätze nach und nach erweitert werden sollen.

Wir werden dich vermissen – Löschen des Profils

Ein weiteres Problem besteht darin, dass Daten häufig ohne Wissen des Verbrauchers von Drittanbietern genutzt werden. Hat der Nutzer es endlich geschafft, seine Daten in einem Sozialen Netzwerk zu löschen, bleiben die Daten offensichtlich bei dem Drittanbieter jedoch weiterhin bestehen.

  • Stand: 
    Montag, Oktober 27, 2014