Skip to content Skip to navigation

Das Projekt Verbraucherrechte in der digitalen Welt endet am 31.12.2015, so dass diese projektbezogene Internetseite www.surfer-haben-rechte.de nicht mehr weiter aktualisiert werden kann.

cc-by

Diese Lizenz erlaubt anderen, Ihr Werk zu verbreiten, zu remixen, zu verbessern und darauf aufzubauen, auch kommerziell, solange Sie als Urheber des Originals genannt werden. Dies ist die freieste Lizenz, die wir anbieten, empfohlen für maximale Verbreitung und Nutzung des lizenzierten Werkes.

Kürzel: 
CC-BY
Erfolgreiche Klage gegen Elitepartner.de
2 Mai 2013
0

Partnerbörsen: Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Dank einer Partnerbörse haben Sie den Partner fürs Leben gefunden? Nun soll nur noch die kostenpflichtige Mitgliedschaft gekündigt werden. Das ist bei elitepartner.de nicht immer so einfach wie man denkt. Die erfolgreiche Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbandes vor dem Landgericht Hamburg hat heute u.a. bewirkt, dass intransparente Kündigungsklauseln bei elitepartner.de nun der Vergangenheit angehören.

Google weiter auf der Spur des Social Web
14 Okt 2013
0

Google weiter auf der Spur des Social Web

Google wird zum 11. November seine Nutzungsbestimmungen ändern, damit es künftig Empfehlungen und Bewertungen seiner Nutzer für Werbung verwenden kann. Für Nutzer soll sich das Web damit noch sozialer gestalten – zeitgleich werden sie selbst zu Werbefiguren für Unternehmen. Aber ohne Einwilligung der Nutzer geht das nicht – das hat Google im Gegensatz zu Facebook erkannt.

Hat Topdeals seine Gutschein-Versteigerungen manipuliert?
2 Apr 2012
0

Treibt Topdeals Preise für Verbraucher in die Höhe?

Berichten von Spiegel TV zufolge besteht bei der Gutscheine-Versteigerungsplattform topdeals.de der Verdacht der Manipulation. Die Plattform, die ihr Angebot mit dem Slogan „Traumurlaub ab einem Euro“ bewirbt steht im Verdacht mit Software die Preise der Gutschein-Auktionen gezielt in die Höhe zu treiben um Verbraucher zu einem höheren Gebot zu verleiten.

Springer kauft Runtastic – Nutzerdaten inklusive
7 Okt 2013
0

Springer kauft Runtastic – Nutzerdaten inklusive

Der Springer-Konzern hat die Mehrheit der beliebten Fitnessdaten-App Runtastic übernommen. Die Begeisterung der deutschen Kundschaft hält sich jedoch in Grenzen. In den Kommentarspaten der Nachrichtenseiten erklären viele Nutzer, die App gelöscht und ihr Konto deaktiviert zu haben. So leicht ist das aber gar nicht: die persönlichen Daten werden nur auf Anfrage per Mail gelöscht.

Netzneutralität ist wichtig für Verbraucher
21 Mai 2012
0

Netzneutralität als Verbraucherschutz

Netzneutralität wird in den Niederlanden schon bald gesetzlich im Telekommunikationsgesetz verankert sein. Bei der Netzneutralitäts-Debatte geht es darum, ob Internet-Anbieter in das Datenaufkommen der Nutzer schauen dürfen und, ob es ihnen erlaubt sein sollte einzelne Datenformate wie z.B. Downloads von Videos, Internettelefonie oder Musik absichtlich zu verlangsamen. Verbraucherschützer warnen vor einem Zwei-Klassen-Internet und befürworten eine gesetzliche Verankerung der Netzneutralität – auch in Deutschland.

Seiten

RSS - cc-by abonnieren