Skip to content Skip to navigation

Das Projekt Verbraucherrechte in der digitalen Welt endet am 31.12.2015, so dass diese projektbezogene Internetseite www.surfer-haben-rechte.de nicht mehr weiter aktualisiert werden kann.

CC0
27 Okt 2014
0

Was wollen wir spielen?

Onlinespiele begeistern die Massen, insbesondere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Woran das liegt? Für fast jedes Interesse ist etwas dabei: Action-, Denk- und Gesellschaftsspiele, Jump and Run, Shooter, Strategie, Simulation, Rollenspiele, Sport und vieles mehr. Reizvoll ist, dass einige Onlinespiele auch dann weiterlaufen, wenn einer der Mitspieler seine Teilnahme unterbricht.

27 Okt 2014
0

Download erlaubt?

Musik und Filme im Internet sind oft urheberrechtlich geschützt. Das gleiche gilt für Hörbücher, Bücher und für Artikel. Das bedeutet, dass man sie nicht einfach so herunterladen oder sonst irgendwie verwenden darf. Nutzt man zum Beispiel Texte von anderen für eine Arbeit für die Schule, muss man dies kenntlich machen und darf sie nicht als eigene ausgeben.

27 Okt 2014
0

Warum sollte ich mich um meinen Digitalen Nachlass kümmern?

Erben treten in die Rechtstellung des Verstorbenen, d.h. sie erhalten Vermögen und Schulden des Verstorbenen. Der Zugang zu Online-Konten des Verstorbenen ist für sie daher notwendig, um laufende Geschäfte, wie Internetauktionen, Bestellungen bei Online-Versandhändlern, online gebuchte Urlaubsreisen etc. abzuwickeln. Die Verwaltung von Online-Konten von Verstorbenen stellt Erben aber vor eine Vielzahl von rechtlichen und praktischen Problemen.

Seiten

RSS - CC0 abonnieren