Skip to content Skip to navigation

Das Projekt Verbraucherrechte in der digitalen Welt endet am 31.12.2015, so dass diese projektbezogene Internetseite www.surfer-haben-rechte.de nicht mehr weiter aktualisiert werden kann.

Copyright
Kürzel: 
©
Kein Weiterverkauf von Computerspielen?
13 Mai 2013
0

Kein Weiterverkauf von Computerspielen?

Keine Lust mehr auf ein bestimmtes Karten- oder Brettspiel? Kein Problem! Verschenken oder Weitergeben und ein Dritter kann sich daran erfreuen. Ganz so einfach funktioniert das bei Computerspielen heutzutage nur noch selten. Für teilweise viel Geld wird ein Spiel gekauft und bei Nichtgefallen oder einfach keine Lust mehr darauf haben, muss dieses auf der Festplatte virtuell verstauben, sehr zum Ärger der Verbraucher.

Icon Onlinespiele
14 Okt 2011
0

Anmeldung zur Projekt-Veranstaltung Kinderspielplatz Internet noch möglich

Kinder und Jugendliche nutzen das Internet zur Informationsbeschaffung, Kommunikation oder um online zu spielen. Für Unternehmen ist dies ein attraktives Geschäftsfeld. Das vzbv-Projekt „Verbraucherrechte in der digitalen Welt“ hat verschiedene Internetangebote für diese junge Zielgruppe auf Aspekte des Datenschutzes und besondere Werbeangebote untersucht. Die Ergebnisse werden auf der Veranstaltung vorgestellt und diskutiert.

Kinderspielplatz Internet

20.10.2011 von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

im Verlagshaus Der Tagesspiegel,

Die Spielregeln der Spielehersteller: Zusatzsoftware, Online- und Registrierungszwang
8 Mai 2013
0

Die Spielregeln der Spielehersteller: Zusatzsoftware, Online- und Registrierungszwang

Der Computerspielmarkt hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Ein Spiel zu kaufen, die Software auf den Rechner zu installieren und dann ohne Weiteres los zu legen ist mittlerweile die große Ausnahme. Zusatzsoftware, Registrierungs- und Onlinezwang sind die Schlüsselbegriffe für Computerspiele von heute. Spieler fühlen sich deshalb zunehmend von den Spieleherstellern gegängelt.

Symbol für Onlinespiele
14 Nov 2011
0

Projekt-Veranstaltung Kinderspielplatz Internet

Das vzbv-Projekt „Verbraucherrechte in der digitalen Welt“ hat über 50 Kinderspielseiten im Internet auf zulässige Werbeangebote und die Einhaltung des Datenschutzes untersucht. Die Ergebnisse wurden auf der Veranstaltung "Kinderspielplatz Internet" am 20.10.2011 in Berlin vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus gab es viele interessante Vorträge zum Thema, u.a. vom Berliner Datenschützer Alexander Dix und der Medienpädagogin Christine Feil. Alle Vorträge stehen jetzt unter der neuen Rubrik "Kinder und Jugendliche" zum Download bereit.

Xbox One – Microsofts spezielle Spielregeln
12 Jun 2013
0

Xbox One – Microsofts spezielle Spielregeln

Seit einiger Zeit informiert Microsoft etappenweise die Öffentlichkeit, wie – und unter welchen Umständen die neue Xbox One funktionieren wird, die zum Jahresende den Markt erobern soll. Ende letzter Woche war es wieder soweit: Microsoft äußerte sich detailliert über den Onlinezwang, die im Verdacht stehenden „Schnüffelanwendung“ Kinect und die Weitergabe und den Verkauf gebrauchter Software. Doch vor allem bei der Kinect-Funktion bewegt sich Microsoft auf dünnem Eis.

Voller Kaufpreis – halbes Spiel?
8 Mai 2013
0

Voller Kaufpreis – halbes Spiel?

Bei einem Brettspiel kann der Käufer davon ausgehen, dass er für den vollen Kaufpreis ein vollständiges Spiel erhält und auch der Buchkäufer ersteht für sein Geld nicht nur einen Lückentext. Beim Kauf von Spielesoftware sieht das aber leider immer öfter anders aus.Immer wieder ärgern sich Verbraucher über Startschwierigkeiten oder technische „Unfertigkeiten“. Sei es, dass die Serverkapazitäten des Anbieters nicht ausreichen, das Spiel wegen Programm- oder Softwarefehlern nicht spielbar ist, die Server langsam sind, permanente Spiel- und Systemabstürze oder Grafikkartenprobleme auftreten. Die Liste des Frustes der Verbraucher ließe sich beliebig fortführen.

vzbv mahnt Ubisoft ab
23 Apr 2013
0

Die Siedler Online - vzbv mahnt Ubisoft ab

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat den Spielehersteller Ubisoft abgemahnt. Hintergrund ist das von Ubisoft praktizierte Verfahren, die auf der Spieleplattform „Die Siedler Online“ registrierten Nutzer zur Zustimmung der geänderten AGB zu bewegen. Verweigern die Spieler die Zustimmung zu den teilweise verbraucherunfreundlichen neuen Regelungen, ist kein Zugriff auf den Spieler-Account und das Spiel mehr möglich.

Onlineshops_Bild
9 Jan 2012
0

Gemeinsam sparen: Rabattgutscheine im Internet

80 Prozent Preisnachlass auf eine Wohlfühlmassage – unglaublich, aber wahr? Gutscheinportale im Internet lassen die Herzen von Schnäppchenjägern höher schlagen. Finden sich genug Käufer, kommt der Deal zustande und es gibt satte Rabatte. Doch Vorsicht: Manchmal ist das Einlösen der Gutscheine an Bedingungen geknüpft. Und manchmal ist die Ersparnis auf den zweiten Blick doch nicht so riesig wie zuerst gedacht.

29 Nov 2011
2

AGB - Was steckt drin?

Wer kennt das nicht: schnell ein neues Buch beim Onlineshop kaufen, ein Lied herunterladen, ein Kleid im Schlussverkauf ergattern. Alles drin im Warenkorb und jetzt nur noch den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Datenschutzbestimmungen zustimmen. Mal ehrlich: Lesen Sie die Klauseln oder setzen Sie einfach so Ihr Häkchen?

Seiten

RSS - Copyright abonnieren